top of page

Terminverschiebung der Werbemittelmesse München 2025!

Schon immer wurde die Werbemittelmesse München im Januar veranstaltet. Der Grund für dieses ausgeklügelte Timing ist die Marketingplanung von Konzernen und Mittelstand, die meist auch am Anfang des Jahres stattfindet. Perfekt also, dass zeitgleich die Werbemittelmesse München ihre Türen öffnet, auf der man sich direkt die passenden Werbemittel zur Marketingstrategie aussuchen kann.


Auch für 2025 wurde die KW 3 im MOC der Messe München wie immer 2 – 3 Jahre im Voraus reserviert, nicht wissend, dass die große BAU-Messe in derselben Woche stattfinden würde. Die Folgen sind überlastete Infrastrukturen, überteuerte Hotelzimmer und anderweitig beschäftigte Marketingentscheider oder Firmenchefs, die normalerweise Besucher der wmm sind.


Aus diesem Grund haben sich die Trägeragenturen der wmm, die admixx GmbH, BDA, Company 4 Marketing Services GmbH, Hagemanngruppe und Holfelder GmbH einstimmig dazu entschieden, die Messe auf die KW 5, 2025 zu verlegen. Damit sind die großen Umstände durch die BAU-Messe aus dem Weg geräumt und eine weitere erfolgreiche wmm steht in Aussicht.

Das Messedatum ist der 30. Januar 2025, der Aufbau findet wie immer einen Tag früher (29. Januar 2025) statt. Dank der langjährigen und starken Partnerschaft mit der Messe München stehen den Ausstellern und Besuchern der wmm wieder die Türen im MOC offen.


Übrigens: Zwei Drittel unserer Standflächenkapazität ist jetzt schon mit tollen Lieferanten gefüllt, und das mit einem Vorlauf von 8 Monaten bis zur Messe - ein deutliches Zeichen für starke Partnerschaften und den großen Mehrwert, den diese Veranstaltung für alle Beteiligten darstellt.


Sollten Sie den Reiz verspüren, daran teilzuhaben und Ihre Produkte ebenfalls auf der Werbemittelmesse München zu präsentieren, melden Sie sich gerne bei uns. Wir versorgen Sie mit allen wichtigen Informationen und freuen uns, Sie bei der 26. Ausgabe der wmm am 30. Januar 2025 im MOC Event Center Messe München begrüßen zu dürfen.

6 Ansichten

Comments


bottom of page